Margarete Jüngst : Traueranzeige

Veröffentlicht am 28.März 2020

Man denkt nicht dran – plant, träumt und lacht
zusammen, geht viele Wege gemeinsam, man denkt nicht
dran. Auf einmal ist alles vorbei, kein Lachen,
keine geteilten Träume mehr und unser Herz
ist doppelt schwer – ohne dich.
Du bist nicht mehr hier, aber für immer in unseren Herzen.

Herzlichen Dank
sagen wir, nachdem wir Abschied genommen haben,
von unserer liebsten Mutti, besten Oma und Uroma

Margarete Jüngst
geb. 10.06.1939

gest. 24.02.2020

Wir danken allen, die ihr im Leben
Zuneigung und Freundschaft schenkten,
sie im Tode ehrten und sich in stiller
Trauer mit uns verbunden fühlten.
Danke für die vielen Beweise der aufrichtigen Anteilnahme in so vielfältiger Form.
Ein besonderer Dank gilt der Hausärztin
Frau Dr. Gruhl, dem Bestattungsinstitut Uta Schilder
und der Rednerin Frau Simler für ihre liebevollen Worte.
In liebevoller Erinnerung
Tochter Rosemarie mit Holger
Tochter Gabi
ihre geliebten Enkel und Urenkel
Hochkirch und Niederkaina, im März 2020

Zurück