Reinhard Scholz : Traueranzeige

Veröffentlicht am 14.April 2021

NACHRUF
„Erinnerungen die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.“

Mit großer Trauer nahmen die Mitglieder des Daubitzer
Karnevalsverein e. V. die Nachricht vom plötzlichen Tod
des Daubitzer Gastwirtes

Reinhard Scholz
auf. Karneval in Daubitz und der Gasthof „Zur Krone“, die
langjährige Wirkungsstätte von Reinhard Scholz, sind wie
eine Symbiose. Das kommt nicht von ungefähr, denn letztendlich spielte und spielt sich noch heute das karnevalistische Treiben mit allen Vor- und Nachbereitungen in diesen
Räumlichkeiten ab.
Ein Ort an dem gefeiert, getrauert, geredet, gespielt oder
einfach nur zugehört wurde. Und immer war Reinhard
Scholz mit von der Partie.
Selbst in den letzten Jahren seines aktiven Wirkens,
die allerdings auch von schwerwiegenden Erkrankungen
geprägt waren, erfuhren wir Karnevalisten seine
Unterstützung.
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Angehörigen
und besonders seiner Lebensgefährtin Erika. Wir sagen
Dankeschön für das gemeinsam Erlebte, verneigen uns vor
einem ortsbildprägenden Charakter und grüßen Reinhard
Scholz noch einmal im Stillen mit einem einfachen
„Daubitz Alan“.
Im Namen der Mitglieder des Daubitzer Karnevalsverein e.V.
Hagen Werner

Zurück