Wilfried Gläßer : Traueranzeige

Veröffentlicht am 3.August 2020

Wir dagegen haben unsere Heimat im Himmel. Von dort erwarten wir auch
Jesus Christus, unseren Herrn und Retter. Dann wird er unseren hinfälligen,
sterblichen Leib verwandeln und ihn dem herrlichen, unvergänglichen Leib
gleich werden lassen, den er selbst nach seiner Auferstehung empfangen hat.
Denn Christus hat die Macht, alles seiner Herrschaft zu unterwerfen.

Phil. 3, 20-21 (Übersetzung: „Hoffnung für alle“)

Wilfried Gläßer
03.08.1930 – 14.06.2020

In stillem Gedenken verabschieden sich
seine Tochter Friderike Zschunke,
seine Enkel Wolf-Markus, Christoph und
Anne-Kristin Zschunke mit ihren Familien,
sein Enkel Manuel Gläßer,
sein Bruder Gerd Gläßer mit Frau Monika
sowie Freunde und Glaubensgeschwister der Adventgemeinde Löbau.

Zurück