Anneliese Dienert : Danksagung

Veröffentlicht am 2.Oktober 2021

Was bleibt, ist die Liebe im Herzen,
die Dankbarkeit für die schöne Zeit mit dir
und die Erinnerung an dein sonniges, frohes Wesen.
In den schweren Stunden des Abschieds durften wir noch einmal erfahren,
wie viel Wertschätzung und Zuneigung meiner Mutti,
meiner Schwiegermutti und unserer Omi

Anneliese Dienert
entgegengebracht wurden.
Allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten danken wir für
Blumenschmuck, herzlich geschriebene Worte, liebevollen Zuspruch,
Geldzuwendungen sowie für das ehrende Geleit zu ihrer letzten Ruhestätte.
Ein Dankeschön gilt dem Personal vom „St. Antoni-Stift“ Ostritz,
den Mitarbeitern des IMZ im Klinikum Görlitz,
Herrn Pfarrer Jonathan Hahn für seine Worte des Trostes,
Frau Elke Seitz, der Kantorin Frau Inge Isterheld und
dem Bläserquartett für die musikalische Umrahmung,
dem Bestattungshaus Ullrich, insbesondere
Frau Kathleen Schär-Jäger für die liebevolle und
tröstende Begleitung sowie Herrn Torsten Diener
und seinem Team der Gaststätte „Grüne Aue“.
In stiller Trauer
Tochter Annett mit Volkmar, Enkel Steffi und Erik
Kiesdorf und Hirschfelde, im Oktober 2021

Zurück