Christine Vieweg : Danksagung

Veröffentlicht am 4.Februar 2022

Am Ende bleibt die Liebe.
Danke
für die vielen Zeichen der Anteilnahme am Tod
meiner lieben Frau, meiner guten Mutti,
Schwiegermutter und Omi

Christine Vieweg
Ihr habt mit ihr gelacht und euch gefreut, als sie lebte.
Ihr habt mit uns geweint und uns getröstet,
als sie von uns gegangen ist.
Herzlichen Dank allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten, die sie persönlich oder in Gedanken auf
ihrem letzten Weg begleitet haben.
Großer Dank gilt auch Pfarrer Bertram für seine
tröstenden Worte, den Bläsern vom Posaunenchor aus
Friedersdorf für die einfühlsame musikalische Begleitung
der Trauerfeier, dem Bestattungshaus Fieber für die
Organisation der Beerdigung, Frau Krahl und ihrem
Praxisteam für die langjährige ärztliche Versorgung und
mentale Unterstützung, dem Ärzte- und Pflegeteam des
IMZ 2 für die Hilfe in den letzten schweren Tagen.
Besonderer Dank gilt Schwester Ines und allen
Mitarbeitern vom Haus Gottessegen für die liebevolle
Betreuung und Pflege und immer etwas Zeit für ein paar
aufbauende Worte gerade auch während der Pandemie,
die von allen sehr viel abverlangte.
Im Namen aller Angehörigen
Wolfram Vieweg und Tochter Mandy mit Familie
Friedersdorf, im Januar 2022

Zurück