Edeltraud Grafe : Danksagung

Veröffentlicht am 17.Juli 2021

Meine Zeit steht in Deinen Händen.
Menschen, die wir lieben bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.
Tief bewegt von der überaus großen und aufrichtigen
Anteilnahme durch stillen Händedruck,
tröstende, herzliche Worte, ehrendes Geleit,
Blumen und Gaben beim Abschied von unserer
herzensguten Mutti, Schwiegermutti,
unserer lieben Omi und wunderbaren Uromi

Edeltraud Grafe
geb. 20. 11. 1925

gest. 16. 06. 2021

möchten wir uns auf diesem Wege
bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten bedanken.
Herzlich danken wir den Schwestern
der Volkssolidarität für die liebevolle Pflege,
der DRK-Tagespflege und Frau Dr. Wohlgemuth für die gute Betreuung.
Unser besonderer Dank gilt Pfarrer Pohl für Trost und Beistand sowie
die einfühlsame und würdevolle Trauerfeier, dem Posaunenchor der
Marienkirche und dem Bestattungshaus DOLOR für die Unterstützung
in den schweren Stunden des Abschieds.
In liebevoller Erinnerung:
Deine Tochter Karin mit Jürgen
Deine Tochter Cornelia mit Wilfried
Dein Enkel Daniel mit Eva, Amélie und Laila
Dein Enkel René
Deine Enkelin Mareen
Deine Sybille und Kinder
Folbern, im Juli 2021

Zurück