Erika Frentz : Danksagung

Veröffentlicht am 19.November 2022

Das Leben ist vergänglich doch Liebe, Achtung
und Erinnerung bleiben für immer.
Wir bedanken uns für die große Anteilnahme
und die Wertschätzung unserer Mutter, Frau

Erika Frentz
die wir auf vielfältige Weise erfahren
durften, bei allen Verwandten, Freunden
Nachbarn, Bekannten sowie der
Stadtverwaltung Großenhain.
Besonderen Dank sagen wir dem Team
der grünen Station des Lazarus Heimes
in Bad Kösen und Frau Dr. Charrier für
die liebevolle Betreuung.
Ebenfalls möchten wir uns herzlich bedanken
beim Bestattungshaus Götze-Jahn für die große
Hilfe die uns zuteil wurde, beim Redner
Herrn Naddermann für die würdervolle und
einfühlsame Rede, sowie der musikalischen
Umrahmung.
In Liebe und Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit
Ihre Töchter Beatrix und Jutta
im Namen aller Angehörigen.

Zurück