Hans Günter Weibezahl : Danksagung

Veröffentlicht am 30.Januar 2021

Es gibt im Leben für alles eine Zeit – eine Zeit der Freude,
der Stille und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Nachdem wir in aller Stille Abschied genommen haben von
Meinem lieben Ehemann, unserem Vater, Großvater und
Urgroßvater, Herrn

Hans Günter Weibezahl
* 31. 12. 1933

† 06. 01. 2021

möchten wir uns bei allen Freunden, Nachbarn, Verwandten und Bekannten für die
große Anteilnahme, die vielen Briefe, Blumen
und Geldzuwendungen sowie stillen Händedruck, die uns entgegengebracht wurden
sehr bedanken.
In dieser Zeit, die das Abschiednehmen eines Verstorbenen
nicht allen leicht macht, danken wir besonders dem Bestattungshaus Winkler für die würdevolle Verabschiedung, Frau
Pfarrerin Wollbrück für die einfühlsamen Worte und die
musikalische Begleitung sowie der Friedhofsverwaltung für die
entgegengebrachte Hilfe. Wir danken dem Blumenhaus
Schneider für den wunderschönen Blumenschmuck und der
Hausarztpraxis von Herrn Dr. Hänel für die Unterstützung in den
letzten Monaten seiner schweren Krankheit und dem Pflegedienst Annett Franke und Michaela Dreßler.
In stiller Trauer und Dankbarkeit
seine Ehefrau Irene und Sohn Jens im Namen der Familie
Radeberg, im Januar 2021

Zurück