Karin Bartsch : Danksagung

Veröffentlicht am 18.Juni 2022

Danksagung
Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die uns durch ehrendes Geleit, stillen
Händedruck, schönen Blumenschmuck, Geldzuwendungen und liebevoll geschriebene Worte
beim Abschied nehmen von unserer lieben
Mutti, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

Karin Bartsch
geb. Held
geb. 10. 10. 1935

gest. 02.06.2022

entgegengebracht wurden, möchten wir auf diesem Wege allen
Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten unseren herzlichen Dank aussprechen.
Ein besonderer Dank gilt der Seniorenresidenz „Haus Sonne“ in
Schönfeld, Herrn Pfarrer Schubert für seinen einfühlsamen
Gottesdienst, dem Solobläser Herrn Trentzsch sowie dem
Bestattungshaus DOLOR für die liebevolle und hilfreiche
Unterstützung.
In dankbarer Erinnerung:
Ihre Töchter Angela
und Sabine mit Familien
im Namen aller Angehörigen
Zabeltitz, im Juni 2022

Zurück