Manfred Hellmann : Danksagung

Veröffentlicht am 19.August 2022

Danksagung
Herzlichen Dank
allen,
die Pfarrer und Superintendent i. R.

Manfred Hellmann,
meinen Ehemann,
unseren Vater, Großvater und Urgroßvater
auf seinem letzten Weg begleiteten,
ihn durch Blumen und Geldspenden an die Christoffel-Blindenmission
ehrten sowie durch Wort und Schrift ihre Anteilnahme bekundeten.
Die damit zum Ausdruck gebrachte Verbundenheit,
das liebevolle Gedenken an sein über 25jähriges Wirken in der
Ev. Kirchengemeinde Niesky sowie die vielfältige Anteilnahme und
tröstenden Worte haben uns tief bewegt.
In besonderer Weise danken wir Herrn Pfarrer Fünfstück für die
würdigenden, tröstenden und mutmachenden Worte, Frau Kantorin Bönisch,
der Kantorei und den Bläsern für die musikalische Ausgestaltung des
Trauergottesdienstes und der Beisetzung,
der Ev. Kirchengemeinde Niesky,
dem Bestattungshaus Barthel sowie der
Gärtnerei Miethe.
Doris Hellmann und die Kinder mit Familien

Zurück