Manfred Schober : Danksagung

Veröffentlicht am 29.Januar 2022

Es fällt uns unsagbar schwer ohne Dich zu leben,
an jedem Tag, zu jeder Zeit.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme, den vielen Beweisen
der Achtung und Ehrung, die uns durch stillen Händedruck,
herzlich geschriebene Worte, Blumen, Geldzuwendungen sowie
letztes Geleit beim Abschiednehmen von meinem lieben Ehemann
und meinem Vati
Bäckermeister

Manfred Schober
zuteilwurden, möchten wir uns bei allen Verwandten,
Freunden, Bekannten, Nachbarn und ehemaligen Kunden
herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt dem Redner Herrn Hohlfeld für seine
einfühlsamen und tröstenden Worte, dem Bläser Herrn
Kretschmer, unserer Hausärztin Dipl. med. B. Großmann für
die jahrelange gute Betreuung, dem Bestattungshaus Fieber
und der Gaststätte „Zur Windmühle“.
In Liebe und Dankbarkeit
Ehefrau Bärbel und Tochter Sylvia mit Thomas und Paul

Zurück