Margot Noack : Danksagung

Veröffentlicht am 30.Januar 2021

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines, dies eine Blatt,
man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses Blatt allein, war Teil von unserem Leben,
drum wird dies Blatt allein, uns immer wieder fehlen.
In großer Dankbarkeit für alle Liebe und unermüdliche Fürsorge, die sie uns
im Leben geschenkt hat, haben wir unsere herzensgute Mutti und Omi, Frau

Margot Noack

zu ihrer letzten Ruhe gebettet.

Allen, die ihr im Leben Achtung, Aufrichtigkeit, Zeit und Freundschaft
schenkten, die in Gedanken bei uns waren, die sich in stiller Trauer mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so liebevoller, vielfältiger und
sehr persönlichen Art zum Ausdruck brachten, sagen wir von Herzen Dank.
Diese Wertschätzung hat uns tief bewegt.
Wir danken auch allen, die uns bei der würdigen Abschiednahme unterstützten.
Ohne sie ist nichts mehr wie es war, doch die Erinnerung an all das Schöne
mit ihr wird stets in uns lebendig sein.
In stiller Trauer
Christfriede, Jürgen und Stefan
Birgit und Markus
Bernstadt, Ostritz im Januar 2021

Zurück