Monika Tempel : Danksagung

Veröffentlicht am 30.Dezember 2021

Manchmal bist du in unseren Träumen,
oft in unseren Gedanken, stets in unserer Mitte
und immer in unserem Herzen.

Danksagung
Es ist uns ein Herzensbedürfnis, allen Verwandten sowie
Freunden und Bekannten, die sich in unserem Schmerz
mit uns verbunden fühlten, zu danken.
Unsere geliebte Mutti zu verlieren, ist so unendlich schwer,
aber es war tröstend für uns zu erfahren,
wieviel Liebe, Freundschaft, Achtung und
Wertschätzung ihr entgegengebracht wurde.

Monika Tempel
geb., Kost

Herzlichen Dank
für die aufrichtige Anteilnahme
für die tröstlich geschriebenen und
gesprochenen Worte
für die stumme Umarmung
und den stillen Händedruck
für die Fülle an wundervollen Blumen
und die Geldzuwendungen
für das ehrende Geleit auf dem
letzten gemeinsamen Weg unserer lieben Mutti
Unser besonderer Dank gilt
Herrn Fuhrmann und Frau Schandl
vom Städtischen Bestattungsinstitut
Meißen, der Rednerin Frau Hennig,
Enkelin Elisabeth für ihre
liebevollen Worte sowie dem
Pflegedienst Prizke und Donath.
In Liebe und Dankbarkeit
Deine Kinder Angela, Ramona,
Heiko und Maik mit Familien
Sora/Meißen, im Dezember 2021

Zurück