Prof. Dr. Heinzjoachim Franeck : Danksagung

Veröffentlicht am 26.Juni 2021

Danksagung
Es ist uns ein großes Bedürfnis, allen von Herzen zu danken, die uns in Wort, Schrift oder am
Grab beim Heimgang meines lieben Mannes, unseres lieben Vaters, Opas und Uropas

Prof. Dr. Heinzjoachim Franeck
* 10. 01. 1930

† 28. 04. 2021

mitfühlend und hilfreich zur Seite standen.
Ganz besonders danken wir Frau Lioba Loderstädt für ihre einfühlsame und bewegende
Predigt sowie Herrn KMD Sandro Weigert und den Herren des Professores Cantantes Dresdenses für die wunderschöne musikalische Ausgestaltung der Trauerfeier.
Für die große Spendenbereitschaft danken wir allen Freunden der Kirchenmusik auch im
Namen des Fördervereins sehr herzlich.
Nicht zuletzt gilt unser Dank Frau Dr. Katrin Joch und den Schwestern und Pflegern in der
Kurzzeitpflege der Diakonie im Pflegezentrum Dresden-Plauen sowie allen Ärzten, Schwestern und Pflegern in den Städtischen Krankenhäusern Friedrichstadt und Neustadt, die
unseren lieben Heimgegangenen verständnisvoll und geduldig pflegten.
Rosemarie, Kai und Jens Franeck
im Namen der Familien

Zurück