Reinhard Rödl : Danksagung

Veröffentlicht am 2.April 2022

Der Tod ordnet die Welt neu.
Scheinbar hat sich nichts verändert
und doch ist alles ganz anders geworden.
Wir haben Abschied genommen von Herrn

Reinhard Rödl
Danke für die tröstenden Worte, den Händedruck und die
Umarmungen, wenn die Worte fehlten.
Danke für die Zeichen der Wertschätzung und Verbundenheit sowie die Geldzuwendungen, die uns entgegengebracht wurden, beim ehrenden Geleit zur letzten
Ruhestätte.
Ich danke allen Geschwistern, Verwandten, Freunden,
ehemaligen Kollegen aus der KE Kartoffeln sowie allen
Nachbarn.
Ich danke auch den Zuchtfreunden des RGZV Horka, dem
Kreisverband NOL, vor allem den Zuchtfreunden aus
Jänkendorf, die Ihm zu Ehren Tauben aufsteigen ließen.
Mein Dank gilt auch dem Pflegeteam der Diakonie für die
kurzfristige Betreuung, dem SAPV-Team und der Physiotherapie Taubert, dem Bestattungsunternehmen Hinz, der
Rednerin Frau Exler, der Gärtnerei Fuchs Döbschütz sowie
der Gaststätte „Am Markt“ Diehsa.
Besonderer Dank gilt Arite König und ihrem Team für die
gute Betreuung seiner Pferde im letzten Jahr.
In liebevoller Erinnerung:
Ehefrau Karin und Familie
Waldhufen, im März 2022

Zurück