Rena Sobotta : Danksagung

Veröffentlicht am 17.September 2022

Jedes Buch hat ein letztes Kapitel
aber wir können es immer wieder öffnen
und uns an die schönen Seiten erinnern.

Danke
für tröstenden Worte,
stillen Händedruck,
liebevolle Umarmungen,
für die schönen Blumen und Kränze,
Geld für späteren Grabschmuck

In der Stunde des Abschieds durfte ich noch einmal
erfahren, wieviel Liebe, Wertschätzung und Zuneigung
meiner lieben Oma

Rena Sobotta
geb. Menzer
* 10.06.1929

† 12.08.2022

entgegengebracht wurde.

und warme Erinnerungen.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Herfen,
Frau Dr. Börrnert, dem Pflegedienst Pretzsch,
der Gärtnerei Hebert, der Bestattung Fleischer und allen
lieben Nachbarn, die meine Oma unterstützt haben.
In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit
Klingenberg, im September 2022

Enkelin Juliane mit Jürgen

Zurück