Renate Kunath : Danksagung

Veröffentlicht am 5.März 2022

Leise kam das Leid zu Dir, trat an Deine Seite, schaute still und ernst Dich an,
blickte dann ins Weite. Leise nahm es Deine Hand, ist mit Dir geschritten,
ließ Dich niemals wieder los, Du hast viel gelitten. Leise ging die Wanderung
über Hügel und Tal, die Kraft war nun zu Ende, Du hattest keine Wahl.

D A N K S A G U N G

Renate Kunath
geb. 15. 7. 1946

gest. 3. 2. 2022

Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so
vielfältige Weise zum Ausdruck brachten, danken wir recht herzlich. Es ist tröstend zu
erfahren, wie viel Freundschaft, Liebe und Wertschätzung ihr entgegengebracht wurde.
Ein lieber Dank gilt all jenen, die im letzten Jahr Worte der Zuversicht, liebevolle Briefe und
Karten sowie Blumengrüße übermittelten und ihr damit für einen Augenblick das Leben
verschönerten. Ein besonderer Dank gilt der Hausarztpraxis Dr. Engelstädter, der Diakonie
Königsbrück, der Physiotherapie Köhnen, der Logo- und Ergotherapie Westlausitz, dem
Blumenhaus Baumann, dem Redner Herrn Ziermann sowie dem Bestattungsinstitut
Kirschner.
In dankbarer Erinnerung
Ehemann Klaus
Sohn Volkmar mit Familie
Tochter Manuela mit Familie

Zurück