Werner Haufe : Danksagung

Veröffentlicht am 4.Juni 2022

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, wie ich ihn im Leben hatte.

Herzlichen Dank
sagen wir allen Verwandten, Nachbarn, Freunden, Bekannten, ehemaligen Arbeitskollegen und
Schul­freunden für die liebevolle Anteilnahme durch gesprochene und geschriebene Worte, Blumen
und Zu­wendungen, stillen Händedruck sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte. Durch die
große Anteil­nahme erfuhren wir noch einmal, wieviel Liebe, Zuneigung und Verehrung unserem
lieben Entschlafenen

Werner Haufe
05. 01. 1938 – 17. 04. 2022
entgegengebracht wurde.
Unser Dank gilt weiterhin der Arztpraxis Dr. Biesold/Dr. Thomas für die jahrelange fürsorgliche
Begleitung, dem Dialyse-Team des Nierenzentrums Bischofswerda, Chefarzt Dr. Naupert sowie den
Teams der TS und der Station 34 für die einfühlsame Betreuung im Krankenhaus Bischofswerda.
Für die würdevoll gestaltete Abschiednahme bedanken wir uns ganz herzlich bei Pfarrer Joachim
Rasch, dem Organisten und Sänger Tobias Mäthger, dem Trompeter Eckhard Schneider, dem Friedhofsverwalter Gottfried Haufe, der Blumenwerkstatt Anja Synde, dem Bestattungsunternehmen
Katzer und dem Jägerhof Putzkau.
In Liebe und Dankbarkeit
Lebensgefährtin Annerose
Töchter Claudia & Silvia
im Namen aller Angehörigen
Putzkau, den 27. 05. 2022

Zurück