Gerold Plau : Jahresgedenken

Veröffentlicht am 6.November 2021

1. Jahresgedächtnis

Gerold Plau

Der Himmel muss
ein wunderbarer Ort sein …
„Weil er Dich hat“.
Schöne Erinnerungen füllen das Herz,
auch wenn der Schmerz darin wohnt.
Keinen Moment werde ich je vergessen,
denn die Erinnerung, … jede Erinnerung
ist durch nichts zu ersetzen.
Vielleicht wird alles wieder gut,
aber es wird nie wie früher sein.
Oft schaue ich mit Tränen
* 15. April 1941
in den Augen in den Himmel und
✝ 6. November 2020
dann weiß ich, was mir hier fehlt,
aber ich sehe dich, ich höre dich,
ich fühle dich, ich liebe dich, mein Schatz.
In liebevoller Erinnerung

Deine Ilona
Deine Söhne Steffen und Matthias mit Familien
Sohland a. d. Spree, Mönchengladbach/Schöppingen, Coburg

Zurück