Adelheid Zschornack : Traueranzeige

Veröffentlicht am 19.Februar 2022

Niemand geht ganz von uns,
er geht nur voraus.
(Coppenrath)

Adelheid Zschornack
geb. Scholze
* 22. 04. 1959

† 17. 02. 2022

In Liebe und Dankbarkeit
Ehemann Werner
Sohn Frank mit Katharina
Tochter Doreen mit André
Sohn Christoph
Ihre lieben Enkelkinder
Anton, Matej, Peter, Milan, Eva, Stani und Wito
Mutter Monika
Schwiegermutter Elisabeth
Brüder Jan und Hubertus
Schwestern Franciska, Veronika, Maria und Angelika mit Familien
Schwägerin Lena, Gabriele, Jutta und Petra mit Familien
Schwager Thomas mit Familie
Gränze, im Februar 2022
Die Gebetsstunden sind heute, von 16.30 -18.30 Uhr, am Sonntag,
den 20.02.2022, von 10 bis 12 Uhr und am Nachmittag von 14.30 – 15 Uhr
in der Pfarrkirche zu Crostwitz.
Danach besteht die Möglichkeit sich von der Verstorbenen
in der Trauerhalle zu verabschieden.
Die Beerdigung mit anschließendem Requiem findet
am Montag, den 21.02.2022, 15 Uhr in Crostwitz statt.

Ehrungen und Nachrichten

  • Ein geliebter Mensch ist gestorben, bleibt sind Trauer und Schmerz. Doch trotz der Trübsal, es gibt berechtigte Hoffnung auf ein Wiedersehen in Gottes gerechter neuer Welt.

    In Johannes 5:25 prophezeite Jesus – ich versichere euch: Die Zeit wird kommen, ja, sie hat schon begonnen, in der die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden. Und wer diesen Ruf hört, der wird leben. >>Die Bibel – Hoffnung für alle<<

    Wie schön, wenn diese Worte sich erfüllen und es nie wieder eine Trennung verursacht durch den Tod geben wird.

    Wie schön, wenn der allmächtige und barmherzige "Gott Jehova"den Tod gemäß Offenbarung 21:4 in naher Zukunft für immer und ewig beseitigen wird.

    Sehnen wir diese Zeit herbei!
    Ich hoffe, diese Zeilen konnten ihnen einen kleinen Trost vermitteln?

    Ich wünsche den Hinterbliebenen von ganzem Herzen für die Zukunft viel Kraft, Zuversicht und Gottvertrauen.

    Mit stillen Grüßen
    Richard und Sabine Schier

    Schier Richard
    19-02-2022
  • 19-02-2022
    Michael, Christina, Konstantin und Nina
Zurück