Dieter Auerbach : Traueranzeige

Veröffentlicht am 24.September 2021

Lehrtext zur Herrnhuter Losung des Todestages:
„Christus spricht: Selig sind die Barmherzigen;
denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.“

Matthäus 5,7
Das Hochstift Meißen
trauert um seinen ehemaligen Dompropst

Oberlandeskirchenrat i.R.

Dieter Auerbach
Er verstarb am 14. September 2021 im Alter von 88
Jahren. Dieter Auerbach war seit 1983 ordentliches
Mitglied des Domkapitels zu Meißen, von 1992 bis
2009 dessen Propst.
Die Widmung des Meißner Domes als Bischofskirche der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche
Sachsens war ihm ebenso Herzensanliegen wie
die ökumenische Offenheit gegenüber anderen
christlichen Konfessionen, insbesondere der
Römisch-Katholischen Kirche, mit der der Dom zu
Meißen Geschichte und Tradition teilt.
Wir gedenken des Heimgerufenen in Dankbarkeit.
Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.
Meißen, im September 2021
Andreas Stempel
Prof. Dr. Uwe Schirmer
Dompropst Domdechant

Michael Gilbert
Stiftssyndikus

Zurück