Günther Schrottge : Traueranzeige

Veröffentlicht am 3.Juni 2022

Menschen treten in unser Leben
und begleiten uns eine Weile.
Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.
Mein Ehemann, unser Vater und Opa

Günther Schrottge
geb. 15. 11. 1934

gest. 28. 05. 2022

ist friedlich eingeschlafen.
In stillem Gedenken:
Ehefrau Anita
Kinder Ralf, Olaf und Iris mit Familien
Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Niederottendorf

Zurück