Klaus Walther : Traueranzeige

Veröffentlicht am 16.Juli 2022

Danksagung
Danke für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben; für einen Händedruck, wenn
Worte fehlten; für alle Zeichen der Zuwendung und Freundschaft; für ein stilles Gedenken. Für die vielen Beweise der Anteilnahme, die schönen Blumenspenden, Geldzuwendungen und die Beteiligung an der Trauerfreier unseres Vaters

Klaus Walther
danken wir aufrichtig. Sie waren uns ein Trost in den schweren
Stunden.
Besonders danken wir:
dem Bestattungsunternehmen Trede,
der Trauerrednerin Frau Sylvia Puchstein,
Verwandten, Freunden, Bekannten und allen, die dem
Verstorbenen die letzte Ehre erwiesen haben.
Söhne Arne und Erik Walther
mit Familien und Angehörigen
Pirna, im Juli 2022

Zurück