Ordinariatsrat i. R. Günter Wittig : Traueranzeige

Veröffentlicht am 23.Juli 2022

Das Bistum Görlitz trauert um seinen
ehemaligen Mitarbeiter

Herrn Ordinariatsrat i. R. Günter Wittig
* 25. Juni 1931

† 16. Juli 2022

der nach kurzer schwerer Krankheit von Gott in die Ewigkeit gerufen wurde.
In den über vierzig Jahren seines kirchlichen Dienstes übernahm Herr Günter
Wittig wichtige Leitungsaufgaben in den Bereichen Pastoral, Finanzen und
Personal, die ihm die Bischöfe Bernhard Huhn und Rudolf Müller übertragen
hatten.
Mit seinem vorbildlichen, gewissenhaften und umsichtigen Einsatz für Gott
und die Menschen bleibt uns Herr Günter Wittig ebenso in Erinnerung wie
mit seiner stets offenen, ehrlichen und zugewandten Art. Wir danken ihm für
sein gelebtes Beispiel eines engagierten Christen.
Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Christa sowie den drei Söhnen und deren
Familien.
Wir gedenken des Verstorbenen im Requiem, das am 25. Juli 2022 um
10 Uhr in der Kirche St. Hedwig gefeiert wird.
Für die Dienstgemeinschaft des Bischöflichen Ordinariates
Markus Kurzweil
Generalvikar

Dr. Winfried Töpler
Vorsitzender der Mitarbeitervertretung

Zurück