Professor Dr. Kurt Hans Biedenkopf : Traueranzeige

Veröffentlicht am 3.September 2021

Wir trauern um einen Visionär und Wegbegleiter

Professor Dr. Kurt Hans Biedenkopf
Als 1990 gewählter Ministerpräsident des Freistaates Sachsen trug er die politische Verantwortung dafür,
die Hochschulmedizin unter dem Dach der TU Dresden neu zu gründen. Das ambitionierte Vorhaben,
diesen Neuanfang zu wagen, entsprach seinem visionären Wesen.
Die Entwicklung von Medizinischer Fakultät und Universitätsklinikum zu einem Standort exzellenter
Wissenschaft und Krankenversorgung ist wesentlich durch eine kontinuierliche wie entschiedene
Unterstützung seitens des Freistaates ermöglicht worden. Als Ministerpräsident hat Professor Biedenkopf dies durch Weichenstellungen in der Hochschulpolitik, bei Investitionen und zuletzt bei der neuen
Rechtsform stets mitgetragen.
Die Hochschulmedizin Dresden wird Professor Biedenkopfs Wirken in Ehren halten.
Im Namen der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden
und des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden
Der Dekan
der Medizinischen Fakultät
Prof. Dr. med. Heinz Reichmann

Der Medizinische Vorstand
des Universitätsklinikums
Prof. Dr. med. Michael Albrecht

Zurück