Wolfgang Skoddow : Traueranzeige

Veröffentlicht am 14.August 2021

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von

Wolfgang Skoddow
Er war von 1990 bis 1991 erster Bürgermeister von Hoyerswerda nach
der deutschen Wiedervereinigung. Ohne Vorbereitung übernahm der
ehemalige Mitarbeiter der Kohleveredelung dieses verantwortungsvolle
Amt in der schwierigen Nachwende-Zeit. Nicht nur sein Gehalt als Bürgermeister war damals bescheiden, auch die städtische Kasse war nahezu leer. Mit viel Ausdauer, Fleiß und Pflichtgefühl
Pflichtgefühl ebnete der studierte
Diplom-Ingenieur den Weg hin zu einer demokratischen Kommunalverwaltung und legte in Hoyerswerda den Grundstein für die zukünftigen
Strukturen. Die Gründung der Wohnungsgesellschaft mbH im Februar
1991 sowie die Anbahnung von Unternehmensansiedlungen sind Beispiele seiner Leistungen. Bis 2004 blieb er der Kommune als Mitglied des
Stadtrates treu. Wir werden ihm als Menschen sowie seinen bleibenden
Verdiensten stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.
Torsten Ruban-Zeh, Oberbürgermeister

Zurück